Kategorie


Sonderbauten

Hasselburg Reetscheune

Hasselburg Reetscheune

Aufgabe Das denkmalgeschützte Gebäude von 1761 (George Greggenhoffer) sollte umfassend saniert, modernisiert und für die neuen Nutzungen umfassend umgebaut werden. Das beindruckende Holztragwerk dieser größten Scheune Norddeutschlands teilt den wie eine Kathedrale wirkende Innenraum in 5 sog Schiffe. Das Mittelschiff beinhaltet flexible Bühnen und Zuschauerraum Konzepte. Die äußeren Hallenschiffe wurden für die erforderlichen Nebenräume wie..